SFCR-Bericht & Governance-System

Basis unseres gegenseitigen Vertrauens

Aktueller SFCR-Bericht

Die VEREINIGTE SCHIFFS-VERSICHERUNG V.AG.® (VSV) betreibt seit ihrer Gründung im Jahre 1856 nach dem Grundsatz der Gegenseitigkeit die Sparte Binnenschiffsversicherung. Die Geschäftstätigkeit ist geprägt durch unverändert positive Ergebnisse im versicherungstechnischen Bereich.

Das gemäß den Anforderungen von Solvency II im Jahre 2016 eingerichtete Governance System hat sich im Geschäftsjahr 2017 bewährt. Die Schlüsselfunktionen, die in 2016 eingerichtet wurden, wurden im Geschäftsjahr 2017 unverändert übernommen. Es erfolgte eine Überarbeitung und Ergänzung der Leitlinien, um dem aktuellen Stand der Richtlinien gerecht zu werden und auch, um die Gegebenheiten der VSV besser abzubilden.

Die für die Risikosteuerung seit 2014 im Rahmen des Governance Systems entwickelte unternehmenseigene Risiko- und Solvabilitätsbeurteilung (ORSA) entwickelte sich zunehmend zu einer tragenden Säule für die Unternehmensentscheidungen. Das Risikoprofil wurde durch den Abschluss eines weiteren Rückversicherungsvertrags positiv beeinflusst, so dass in 2017 das Gegenparteiausfallrisiko um 1.788 T€ gesunken ist. Zum 01. Januar 2017 gehören weiterhin sämtliche Eigenmittel der Eigenmittelklasse Tier 1 an. Zum Jahresende betrugen sie 8.492 T€ und führten zu einer SCR-Bedeckungsquote von 335,5 %.

Den gesamten Bericht können Sie hier herunterladen:

Download SFCR-Bericht

Zentrale

Vereinigte Schiffs-Versicherung V.a.G.
Seelhorststraße 7
30175 Hannover
Tel. 0511 28090-0
Fax 0511 28090-50
E-Mail: vsv@vsv.de
© 2018 Vereinigte Schiffs-Versicherung V.a.G.